Fragen. Antworten. Quintessenzen.

FAQ – Eine Zusammenstellung von häufig gestellten Fragen und den dazugehörigen Antworten zu einem Thema.  Wir werden hier versuchen, Fragen, die uns in unserer täglichen Arbeit immer wieder begegnen, möglichst zu Ihrer Zufriedenheit zu beantworten und das Wesentliche hervorzuheben. Sollten Sie einmal keine Antwort auf Ihre Frage finden, kontaktieren Sie uns einfach.


FAQ – Stausäcke

Der Stausack wird in der Ladelücke platziert. Der Sack wird dann über ein Füllgerät mit Luft befüllt. Das Staupolster dehnt sich in der Lücke aus. Der Druck in dem Staupolstersack stabilisiert die Fracht. Die Fracht kann nicht mehr umkippen oder verrutschen.

Nein, hier sollten Sie möglichst durch eine Änderung der Beladung die Lücke verkleinern. Ist dies nicht möglich, können Sie solche Lücken mit unseren speziellen 3D-Stausäcken füllen.

Nein, da unbekannt ist, welchen Belastungen ein Stausack während des Transportes ausgesetzt war. Weder die Unversehrtheit der Außenhülle, noch die Dichtigkeit der Innenhülle können so sichergestellt werden. Wir raten daher dringend davon ab!

Das ist abhängig vom ausgewählten Stausack. Klicken Sie einfach auf den jeweiligen Link zum Shop. Dort finden Sie die derzeit verfügbaren Abmessungen und Preise.


FAQ – Lashband

Einige Lashband-Typen bieten wir auch in gespulter Form an. Schauen Sie doch einfach mal in unserem Shop vorbei. Da finden Sie immer die aktuell verfügbaren Artikel.

Wir haben für Sie in unserem Shop Sets zusammengestellt, mit denen Sie beste Ergebnisse bei der Ladungssicherung mit GrizzlyLash® Lashband erzielen. Diese Sets enthalten Lashband, passende Verschlüsse sowie das passende Spanngerät.

Die goldfarbenen Verschlüsse und Haken sind noch mit einer Chrom(VI)-haltigen Beschichtung (Passivierung) versehen.

Die neuen silbernen Verschlüsse und Haken haben Chrom(VI)-freie Korrosionsschutzüberzüge auf dem neusten Stand der Beschichtungstechnologie.

Vorteile sind hohe Korrosionsbeständigkeiten sowie die Konformität mit der neusten Umweltgesetzgebung (REACH-Verordnung, RoHS-Richtlinie, etc.).

Unter Passivierung versteht man in der Oberflächentechnik die gezielte Erzeugung einer Schutzschicht auf einem metallischen Werkstoff, welche die Korrosion des Grundwerkstoffes verhindert oder stark verlangsamt. Zum Schutze unserer Umwelt und Ihrer Gesundheit werden unsere Verschlüsse und Haken mit einer chromfreien Passivierung – konform zur EU-RoHS-Direktive – versehen.


FAQ – Umreifungsband

Platzieren Sie zuerst die Packstücke möglichst formschlüssig auf der Palette. Führen Sie danach das Umreifungsband durch die Palette und um die Pakete. Verwenden Sie ggf. Kantenschutzwinkel. Sichern Sie das Band mit einem Verschluss. Spannen Sie abschließend das Band mit einem Spanngerät.

Durch falsche Lagerung oder unsachgemäßen Transport kann die Rolle des GrizzlyStrap® Umreifungsband KF Komposit leicht deformiert sein (1). Der Kern passt dann nicht mehr so einfach auf den Abroller. Lassen Sie die Rolle aus geringer Höhe mehrmals auf den Boden fallen (2) und bringen Sie sie so wieder in ihre ursprüngliche Form (3).

GrizzlyStrap® Umreifungsband KF Komposit  in Form bringen

Als Ballenpresse bezeichnet man sowohl Maschinen in der Landwirtschaft, als auch Maschinen die im Logistik- und Entsorgungsbereich zum Verdichten von Wertstoffen genutzt werden.

Wir haben für Sie in unserem Shop verschiedene Sets für die Umreifung zusammengestellt. Die Sets enthalten GrizzlyStrap® Umreifungsband, passende Metallklemmen, ein Spanngerät und einen Bandabroller für das bequeme Umreifen.

Die Phosphatierung ist ein Verfahren in der Oberflächentechnik, bei dem durch chemische Reaktion von metallischen Oberflächen mit wässrigen Phosphat-Lösungen eine Schicht aus fest haftenden Phosphaten gebildet wird. Hauptanwendungsbereiche sind Korrosionsschutz, Haftvermittlung und Verschleißminderung.

Die Verzinkung ist ein Verfahren in der Oberflächentechnik, ein Bauteil aus Stahl mit einem metallischen Überzug aus Zink zu überziehen. Hauptanwendungsbereiche sind Korrosionsschutz, Reib- und Verschleißminderung.


FAQ – Folie

Werden Produkte versendet, geschieht dies meist auf Paletten. Damit diese Produkte auf der Palette nun einen festen Halt haben, müssen sie ausreichend gesichert werden. Hat man es jedoch mit vielen kleineren oder unterschiedlich großen Paketen zu tun hat, stellt sich dies oft als schwierig heraus. Um die Ware dann ausreichend zu fixieren nutzt man Stretchfolie zur flexiblen Ladungssicherung.

Eine stabile Ladeeinheit ergibt sich aus der festen Verbindung der Fracht mit dem Ladungsträger (Palette). Es empfiehlt sich eine Wicklung um den „Fuß“ von 8 bis 12 Lagen. Diese Wicklung kann auf zwei Durchgänge - vor und nach dem eigentlichen Wickelvorgang - aufgeteilt werden.

Um den „Bauch“ der Ladeeinheit reichen in der Regel zwei Lagen aus. Dabei sollte die Folie erst aufwärts, danach abwärts um die Fracht gewickelt werden. Derartig gekreuzte Folienbahnen sorgen für eine ausreichende Stabilität der Ladung.

Packstücke im oberen Bereich der Palette sind bei Bewegung höheren Kräften ausgesetzt. Somit muss dieser Bereich ausreichend stabilisiert werden. Je nach Gewicht der Fracht sollten um den „Kopf“ 4 bis 5 Lagen gewickelt werden.


FAQ – Zurrgurte

Standardmäßig bieten wir Ihnen verschiedene Arten von Zurrgurten zur Auswahl an. Klicken Sie einfach auf den zugehörigen Link zum Shop. Sollten Sie nicht fündig werden, dann kontaktieren Sie uns. Wir ermitteln dann den für Sie geeigneten Zurrgurt.

Zurrgurte müssen außer Betrieb genommen [...] werden, falls sie Anzeichen von Schäden zeigen. Die folgenden Punkte sind als Anzeichen von Schäden zu betrachten:

Bei Gurtbändern:

  • Risse
  • Schnitte
  • Einkerbungen
  • Brüche in lasttragenden Fasern und Nähten
  • Verformungen durch Wärmeeinwirkung

Bei Endbeschlagteilen und Spannelementen:

  • Verformungen
  • Risse
  • starke Anzeichen von Verschleiß und Korrosion

Es dürfen nur Zurrgurte instand gesetzt werden, die Etiketten zu ihrer Identifizierung aufweisen. Falls es zu einem zufälligen Kontakt mit Chemikalien kommt, muss der Zurrgurt außer Betrieb genommen werden [...].

Quelle: DIN EN 12195-2

Die goldfarbenen Ratschen sind noch mit einer Chrom(VI)-haltigen Beschichtung versehen.

Die neuen silbernen Ratschen haben Chrom(VI)-freie Korrosionsschutzüberzüge auf dem neusten Stand der Beschichtungstechnologie.

Vorteile sind hohe Korrosionsbeständigkeiten sowie die Konformität mit der neusten Umweltgesetzgebung (REACH-Verordnung, RoHS-Richtlinie, etc.).


FAQ – Antirutschmatten

Antirutschmatten sind ablegereif, wenn sie folgende Schäden aufweisen:

  • Risse
  • bleibende Verformungen
  • Druckstellen
  • ausgebrochene Materialbereiche
  • aufgequollene Stellen
  • Schäden aufgrund des Kontakts mit aggressiven Stoffen
  • Versprödung
  • funktionsbeeinträchtigende Verschmutzung

Bunte Farbpartikel deuten meist auf eine Herstellerkennzeichnung hin. Es handelt sich dabei i.d.R. um eine geschützte Markierung, anhand derer der Hersteller identifiziert werden kann. Verwechselungen mit Prüfberichten zu Antirutschmatten anderer Hersteller sollen damit ausgeschlossen werden.


FAQ – Plomben

Plomben werden an Containern, beim Transport mit dem LKW oder zum Schutz wertvoller Güter eingesetzt und dienen als indikative Anzeige von Öffnungs- und Manipulationsversuchen.

Einige unserer Plomben sind Hochsicherheitsplomben gemäß ISO 17712:2013(E) und C-TPAT-konform. Welche unserer Plomben genau diesen Anforderungen entsprechen, entnehmen Sie bitte unserem Shop.

Die Nämlichkeitssicherung ist im Zollrecht die Sicherung gegen Austausch oder Veränderung von unter zollamtlicher Überwachung beförderter Waren. Dies stellt ein Kernstück bei der Prävention gegen Steuer- und Zolldelikte dar.


FAQ – Diebstahlschutz

Wir halten für Sie eine große Auswahl an Türsicherungen für Container, Trailer und Tore sowie Diebstahlsicherungen für Anhänger, Auflieger und Wechselbrücken zur präventiven Ladungssicherung in unserem Onlineshop bereit.

 InfoVorteilNachteil
EinwegschließungDie Sicherung wird einmalig verschlossen und kann nur durch Zerstörung geöffnet werden.Günstige Variante für Einweg-Transporte. Sofortiges Erkennen von Manipulationsversuchen.Keine Wiederverwendung der Sicherung.
Verschieden schließend (kd)Die mitgelieferten Schlüssel können nur dieses Schloss öffnen.Mitarbeiter A hat nur Zugang zu Schloss X, Mitarbeiter B hat nur Zugang zu Schloss YDamit die Schlüssel und Sicherungskarten immer dem richtigen Schloss zugeordnet werden können, muss deren Verwaltung gut organisiert werden. Wenn der Schlüssel des Mitarbeiters A nicht vor Ort ist, kann das Schloss X nicht geöffnet werden
Gleichschließung (ka)Schlösser mit gleicher Schließungsnummer können durch alle Schlüssel geöffnet werden.Nur noch ein Schlüssel am Schlüsselbund, um alle Schlösser zu öffnen.Gibt ein Mitarbeiter nach Beendigung seines Arbeitsverhältnisses den Schlüssel nicht wieder zurück oder wird ein Schlüssel verloren , ist die Sicherheit nicht mehr gewährleistet. Alle Schlösser können durch den Finder des Schlüssels geöffnet werden!
MasterschließungJedes Schloss hat seinen eigenen Schlüssel. Zusätzlich gibt es jedoch den Masterschlüssel, welcher alle Schlösser mit der gleichen Master-Schließungsnummer öffnen kann.Jeder Mitarbeiter hat einen eigenen Schlüssel und kann nur das eigene Schloss öffnen. Der Vorgesetzte kann mit dem Masterschlüssel alle Schlösser öffnen.Gibt der Besitzer des Masterschlüssels nach Beendigung seines Arbeitsverhältnisses den Schlüssel nicht wieder zurück oder wird der Masterschlüssel verloren, ist die Sicherheit nicht mehr gewährleistet. Alle Schlösser können durch den Finder des Schlüssels geöffnet werden!


FAQ – Zubehör

Wir bieten sowohl fahrbare, wie auch tragbare Abroller an. Die aktuell verfügbaren Artikel finden Sie bei uns im Shop.

Chemisch indifferent bedeutet, dass sich ein Stoff zu anderen Stoffen neutral verhält und keine Verbindungen eingeht.

Als Adsorption bezeichnet man die Anreicherung von Flüssigkeiten an der Oberfläche eines Festkörpers. Davon unterscheidet sich die Absorption, bei der die Flüssigkeit in das Innere eines Festkörpers eindringt.

Vermiculit darf nicht bei Flusssäure und pyrophoren* Stoffen verwendet werden.

*Als pyrophor werden chemische Stoffe bezeichnet, die fein verteilt schon bei Raumtemperatur und an der Luft heftig mit Sauerstoff reagieren. Die bei dieser Oxidation freiwerdende Energie ist so hoch, dass die Stoffe glühen oder sogar Feuererscheinung zeigen.

Jetzt anrufen!
DeutschEnglishFrançaisNederlandsEspañolTürkçe